Die Partner der secIT Hannover 2019

de_fast-lta_claim_cyan-1600x1600

Kooperations- und Medienpartner

Exklusive Eventpartnerschaft

Möchten Sie Aussteller auf der secIT by Heise 2019 werden?

Dann melden Sie sich bei uns! Wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

Erika Hajmassy, 0511 53 52 266, erh@heise.de

Über unsere Partner

Die aikux.com GmbH ist ein IT-Spezialdienstleister aus Berlin, der sich seit vielen Jahren ausschließlich mit den Themen Konzeption, Migration, Restrukturierung und Konsolidierung von Unternehmensdaten und Zugriffsrechten beschäftigt. Mit der Erfahrung aus inzwischen mehreren hundert Projekten in Unternehmen, Behörden und internationalen Organisationen und dem Wissen um die speziellen Anforderungen verschiedenster Branchen können wir Ihnen praxisbewährte Lösungen und eine routinierte Umsetzung bieten. Dabei ist eines klar: Kein Projekt ist wie das andere – weshalb die Erfüllung der speziellen Anforderungen Ihres Unternehmens durch individuelle Beratung im Vordergrund steht. Das Leistungsspektrum von aikux.com erstreckt sich dabei von der Beratung und Konzepterstellung bis hin zur Umsetzung der einzelnen Lösungen in Ihrem Unternehmen. Unsere Dienstleistungen sind: Analyse und Konzepterstellung zu Daten- und Rechtestrukturen, Planung und Durchführung von Fileserver- und Domainmigration, Einführung von Berechtigungsmanagement sowie die notwendigen Schulungen, Workshops und Consultingleistungen. Unser Erfolg sind langfristige Lösungen für zufriedene Kunden, die auch nach Jahren keine Rezertifizierung Ihrer Daten- und Rechtestruktur zu scheuen brauchen.

Wir, die AirITSystems GmbH sind Systemhaus, Anwender und Betreiber in einem und bieten umfassende IT – Dienstleistungen und Lösungen aus den Bereichen Security, Netzwerktechnologien, Geschäftsprozesse und SAP sowie Collaboration Solutions. Wir bündeln eine Vielzahl von Kompetenzen im Bereich Data-Networks. Unsere Spezialisten bieten Ihnen alles aus einer Hand und unterstützen Sie individuell bei der strategischen Planung von Unternehmensnetzwerken, IT-Sicherheitskonzepten, Lieferung, Installation, Betrieb, Service, bis hin zu Monitoring und Support. Besonders im Bereich Security profitieren unsere Kunden von unserer einzigartigen Flughafen – Erfahrung, über die wir als Gemeinschaftsunternehmen der Flughäfen Hannover und Frankfurt verfügen.

Unsere Kernkompetenzen: Netzwerktechnologie ( IT-Infrastruktur: Switching, Routing, Storage, Rechenzentrumsbau, Servertechnologien etc.), Netzwerksicherheit- und Firewall-Checks (IT-Security), Security Operation Center (SOC): IT-Sicherheitskonzepte sowie ganzheitliches IT-Sicherheitsmanagement, Konzeption und umfassende IT-Betreuung im Rahmen von Managed Services, Informationssicherheit nach ISO 27001 / BSI-IT-Grundschutz. Unser Portfolio stützt sich auf ITIL-konforme Prozesse und bietet größte Transparenz. Intelligente Migrationskonzepte ermöglichen eine Weiterentwicklung der aufgebauten Infrastrukturen zu leistungsfähigen und sicheren Unternehmensnetzwerken.

Blueliv ist ein führender Anbieter von Business Cyber Threat Intelligence Lösungen für große Unternehmen, Dienstleister und Security Provider. Die Cyber Intelligence Plattform und der Threat Data Feed adressieren eine umfassende Palette von Cyber-Bedrohungen, um globale Bedrohungsdaten in automatisierte und direkt verwertbare Informationen umzusetzen, die Cyber-Bedrohungen identifizieren und helfen, diese schnell und umfassend abzuwehren.

Check Point Software Technologies Ltd. ist der weltweit größte Netzwerksicherheitsanbieter, der branchenführende Lösungen mit unerreichter Erkennungs- und Fang-Rate von Malware und anderen Bedrohungsarten bietet und Kunden vor Cyberangriffen schützt. Check Point bietet eine komplette Sicherheitsarchitektur zum Schutz von Unternehmen – von Netzwerken bis zu Mobilfunkgeräten – inklusive eines umfassenden und intuitiven Sicherheitsmanagements. Die Produkte und Services von Check Point werden an kleine und  mittelständische Unternehmen, Serviceanbieter sowie an Verbraucher verkauft. Check Point schützt über 100.000 Unternehmen aller Größen und Millionen Nutzer weltweit.

Compass Security ist ein auf IT-Security spezialisiertes Unternehmen welches 1999 gegründet wurde. Dem Kerngeschäft, zu Testzwecken simulierte „Hackerangriffe“ auf IT-Systeme durchzuführen, somit Schwachstellen in IT-Systemen zu finden und Sicherheitsanalysen zu erstellen, ist das Unternehmen bis heute treu geblieben und nimmt einen festen Platz in der IT Security Branche ein. Rund 45 Mitarbeitende bearbeiten Aufträge aus ganz Europa, Asien und den USA. Zum Kundenkreis gehören national und global tätige Unternehmen aus allen Wirtschaftssektoren. Die Erfahrung, Kreativität und Motivation, gekoppelt an den Anspruch, mit unseren Dienstleistungen „Leading Edge“ zu sein, widerspiegeln sich in den qualitativ hochstehenden Arbeitsresultaten in den Bereichen Penetration Tests, Social Enegeering, Security Reviews und Security Trainings. Compass Security entwickelt das Hacking-Lab, ein weltweit genutztes Security Labor für Universitäten und Firmen. Das Hacking-Lab wird, z.B. für professionelle Hacker Wettbewerbe, wie die CSCG (Cyber Security Challange Germany) sowie Capture-the-Flag (CTF) Anlässe, eingesetzt.

ERNW SecTools GmbH ist Tochtergesellschaft von ERNW, einer der renommiertesten und fachlich angesehensten IT-Security Beratungen in Europa. ERNW SecTools fokussiert sich auf die Entwicklung von innovativer und technologisch führender Sicherheitssoftware für Unternehmen, basierend auf der mehr als 20-jährigen Erfahrung in der Netzwerk- und Sicherheitsberatung für große Unternehmen und Organisationen. ERNW SecTools ist u.a. Hersteller der Sicherheits-, Audit- und Mitigrationsoftware DirectoryRanger® für das Microsoft Active Directory, die bei führenden Großunternehmen eingesetzt wird. Der DirectoryRanger® wird auf der secIT in der Version 2.0 mit verbesserten Features präsentiert.

ERNW SecTools GmbH is a subsidiary of the high-profile security assessment and consulting company ERNW. ERNW SecTools is focused on developing innovative security tools for the corporate use of highest quality and standards, incorporating more than two decades of security and consulting work in large environments and SDLC. ERNW Sectools is the home of the AD assessment tool DirectoryRanger® and other security tools, which are used by leading international organisations. At secIT show we will present the impoved Version 2.0 of the DirectoryRanger®.

de_fast-lta_claim_cyan-1600x1600

Die FAST LTA AG ist Spezialist für Produkte und Dienste zur Speicherung großer Datenmengen mit integrierter Datensicherung. Durch patentierte Verfahren und Technologien sind die Lösungen hochsicher, kostenoptimiert und wartungsarm. Die Silent Cubes, der revisionssichere WORM-Speicher für alle Daten, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen, hat sich seit der Einführung 2008 in tausenden Installationen bewährt und ist unter anderem nach GDPdU, GoBS und RöV für die rechtskonforme Archivierung zertifiziert. Die Silent Bricks, das flexible „COLD Storage“ mit transportablen Speicher-Containern, eignet sich besonders für große, aktive Archive, als Backup-Speicher oder als Medienspeicher, beispielsweise für Videoproduktionen. Alle Lösungen setzen auf dreifache Absicherung durch Erasure Coding, Digital Audit und Disk Mix herkömmlicher Datenträger. Die FAST LTA AG wurde 2007 gegründet und hat ihren Sitz in München. Die Kunden der mittlerweile tausenden Installationen kommen aus den Bereichen Healthcare, öffentliche Verwaltungen, Industrie, sowie Banken und Versicherungen. FAST LTA ist nach ISO9001 zertifiziert und entspricht damit höchsten Qualitätsanforderungen.

Die GRC Partner GmbH ist eine im Jahr 2004 gegründete Unternehmensberatung mit Standorten in Kiel und Hamburg. Der Schwerpunkt der Beratung liegt in der Planung und Implementierung der DocSetMinder® Software in den Bereichen Compliance Management (IKS, Verfahrensdokumentation GoBD, Datenschutz etc.), IT-Governance (IT-Dokumentation, IT-Sicherheit und Notfallmanagement etc.) und Organisation (Integriertes Managementsystem der ISO-Normen). Mit dem Produkt DocSetMinder® bietet GRC Partner eine eigene strukturierte und revisionssichere Softwarelösung an, welche Unternehmen und Behörden bei wichtigen Nachweisen und Zertifizierungen auf intelligente Weise unterstützt. Mit fertigen Modulen und Vorlagen ermöglicht DocSetMinder® eine durchgängige, revisionssichere und nachvollziehbare Dokumentation.

Der Cloud-Security-Anbieter Hornetsecurity wurde im Jahr 2007 unter dem Namen antispameurope gegründet. Seitdem wuchs das Unternehmen schnell mit seinem Produktportfolio in den Bereichen Mail, Web und File Security. Seine Produkte vertreibt Hornetsecurity in seinem internationalen Vertriebsnetzwerk mit über 550 Partnern. Mittlerweile nutzen über 30.000 Unternehmen die Dienste von Hornetsecurity. Die E-Mail Security Services beinhalten den Spam- und Virenfilter, Hornetsecurity Advanced Threat Protection, die E-Mail-Archivierungslösung Aeternum, und ein automatischer Verschlüsselungsservice. Die Websicherheit leistet der Webfilter Service, und Hornetdrive sorgt für den Schutz von Dateien und Dokumenten. Alle Hornetsecurity-Dienste basieren auf dem Prinzip der Cloud. Sie werden in mehreren gesicherten Rechenzentren erbracht und sorgen somit für eine Verfügbarkeit rund um die Uhr. Die SaaS-Lösungen können ohne zusätzliche Software, Hardware oder Wartungsbedarf von Unternehmen aller Größenordnungen genutzt werden.

LogPoint ermöglicht es Unternehmen, Daten in verwertbare Informationen zu verwandeln, indem ihre Cybersicherheit verbessert wird und dadurch sofort geschäftlicher Wert entsteht. Unsere fortschrittlichen SIEM, UEBA und automatisierten Incident Response-Technologien, das einfache Lizensierungsmodell und der marktführende Support bestärkt unsere Kunden dazu, ihr Unternehmen besser aufzustellen, zu managen und effektiver zu transformieren.

Protea Networks GmbH mit Sitz in Unterhaching bei München wurde im Jahr 2004 als inhabergeführte Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet und hat sich als Systemhaus auf IT-Security-Lösungen spezialisiert. Das umfassende Angebot an Dienstleistungen beinhaltet u.a. Consulting, Konzeption, Installation, Integration, Schulungen, Support, Projektmanagement und Lizenzmanagement. Protea Networks ist als Spezialist für IT Sicherheit seit über zehn Jahren erfolgreicher Partner des unternehmerischen Mittelstandes, deutscher Großunternehmen und der öffentlichen Hand. Als klassisches Systemhaus entstanden, berät Protea heute seine Kunden nicht nur in technologischen Fragen, sondern begleitet sie auch als externe Datenschutzbeauftragte oder Wegbereiter für die Einführung von ISO Standards. In Zeiten einer sich deutlich veränderten Bedrohungslage liegt der Fokus insbesondere auf der grundlegenden Analyse des bestehenden Sicherheitsniveaus und der Entwicklung von gesamtheitlichen Konzepten. Aufgrund der langjährigen Erfahrung in der IT-Security arbeitet Protea sehr eng mit den entsprechenden Herstellern zusammen. Daher lassen sich auch komplexe Projekte schnell und zuverlässig umsetzen.

Das schweizerisch-deutsches, international tätige Unternehmen SEPPmail ist Hersteller im Bereich „Secure Messaging“ und „Large File Transfer“. Alle Verschlüsselungs-Standards (S/MIME; openPGP, Domainverschlüsselung und TLS) sind unterstützt. Ausgehende E-Mails können auf Wunsch mit einer digitalen Signatur versehen und die dabei zur Anwendung kommenden Zertifikate über eine integrierte Schnittstelle von renommierten Anbietern wie QuoVadis, SwissSign, GlobalSign, Digicert oder D-Trust automatisiert bezogen werden. Eine spontane, sichere E-Mail Kommunikation wird durch die patentierte, mehrfach prämierte GINA-Technologie ermöglicht. Der Empfänger kann diese sichere E-Mail auf allen Endgeräten und ohne zusätzliche SW oder Schlüssel empfangen, öffnen und beantworten.

SEPPmail schaut auf eine mehr als achtzehnjährige Erfahrung zurück. Bei der Entwicklung achtet SEPPmail kompromisslos auf Benutzerfreundlichkeit und reduziert Komplexität auf ein absolutes Minimum. Kleine, mittlere und große namhafte Unternehmen konnten die Lösungen schnell, unkompliziert und ohne zusätzliche Schulungen implementieren und anwenden.

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren. Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.

Die SVA System Vertrieb Alexander GmbH ist einer der führenden Systemintegratoren Deutschlands mit dem Fokus auf die Fachbereiche Big Data Analytics & IoT, Business Continuity Management, Datacenter-Infrastruktur, End-User Computing, Service Management, IT Security, Mainframe und SAP. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde 1997 gegründet und beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter an 18 Standorten in Deutschland. Das unternehmerische Ziel von SVA ist es, hochwertige IT-Produkte führender Hersteller mit dem Projekt-Know-how und der Flexibilität von SVA zu verknüpfen, um so optimale Lösungen für die Kunden zu erzielen. Kernkompetenzen von SVA im Bereich IT Security sind Consulting, Penetration Testing und Umsetzung komplexer IT-Security-Projekte mit ausgewählten Herstellerlösungen. Darüber hinaus bietet SVA Unterstützung beim Infrastrukturbetrieb durch Operational Services mit System Engineers schon ab First Level sowie Service „Made in Germany“ nach ISO 27001 zertifiziert.

„Das Unternehmen TAROX zählt zu den führenden IT-Anbietern ganzheitlicher Lösungen und umfassender Produktfamilien für den Mittelstand im deutschsprachigen Raum. TAROX beschäftigt derzeit 170 Mitarbeiter und generierte im letzten Geschäftsjahr (15/16) einen Umsatz von 166 Mio. Euro. Die Teams der unterschiedlichen Business-Units versorgen flächendeckend Partner im Systemhaus und im Fachhandel für ihre Auftraggeber- und Anwender-Kunden in B-to-B-Branchen und Behörden. Das Know-how aus den fünf Kompetenzfeldern Machines, Distribution, Consulting, Data und Services bündelt sich zum Geschäftsmodell „Smart Business“.“

Die tenfold Software GmbH beschäftigt sich damit, wie Unternehmen besser und einfacher mit wachsenden Anforderungen im Berechtigungsmanagement umgehen können. Unsere Softwarelösung „tenfold“ revolutioniert den Umgang mit IT-Benutzern und IT-Berechtigungen. Nie zuvor war es so einfach, alle wichtigen Prozesse im Lebenszyklus von IT-Anwendern automatisch zu steuern und immer zu wissen, wer aktuell über welche Berechtigungen verfügt. Vorsprung durch Innovation: Applikationsübergreifendes Berechtigungsmanagement erhöht Ihre IT-Security. tenfold unterstützt Systeme, wie Active Directory®, Fileserver, SharePoint®, Exchange® sowie ERP- und CRM-Systeme (z.B. SAP®). Dadurch werden alle IT-Benutzer-Daten und Berechtigungen zentral administriert. tenfold unterstützt out-of-the-box mehr als 60 Konnektoren. Intuitive Auswertungsmöglichkeiten mit tenfold geben präzisen Einblick in die Berechtigungslage. In Anbetracht der bevorstehenden EU-DSGVO (28. Mai 2018) ist eine lückenlose Verwaltung und Dokumentation von Zugriffsberechtigungen unbedingt notwendig. Gemeinsam mit unseren Partnern betreuen wir Kunden aus mittelständischen und großen Unternehmen in allen denkbaren Branchen. Über 250 namhafte Unternehmen setzen tenfold im Benutzer- und Berechtigungsmanagement ein.

Als weltweit führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen verfolgt Trend Micro seit über 25 Jahren das Ziel, eine sichere Welt für den digitalen Datenaustausch zu schaffen. Unsere Lösungen für Privatanwender, Unternehmen und Behörden bieten mehrschichtigen Schutz für Rechenzentren einschließlich cloudbasierter und virtualisierter Umgebungen, Netzwerke und Endpunkte. Sie sind für gängige Rechenzentrums- und Cloudumgebungen optimiert und sorgen so dafür, dass wertvolle Unternehmensdaten automatisch vor aktuellen Bedrohungen geschützt sind. Die miteinander kommunizierenden Produkte bilden einen Schutzmechanismus, der durch zentrale Transparenz und Kontrolle schnelleren, besseren Schutz ermöglicht. Zu den Kunden des japanischen Anbieters gehören 45 der ersten 50 Unternehmen aus der „Fortune Global 500“-Liste sowie die zehn weltweit führenden Unternehmen aus der Automobil-, Finanz-, Telekommunikations- und Erdölbranche. Mit mehr als 5.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern und den umfassendsten Bedrohungsdaten weltweit ermöglicht Trend Micro seinen Kunden einen sicheren Weg in die Cloud.